ASB Hessen Service GmbH / Officina Humana – Das Büro als Lebensraum für Potenzialentfaltung

Kreativität ist längst nicht mehr nur in der Designbranche gefragt. Denn die Fähigkeit Probleme zu lösen oder Neues zu erschaffen wird für jeden Beruf benötigt. Damit wir diese Fähigkeiten entfalten können, brauchen wir aber ein Umfeld, das dies ermöglicht. Wie also kann ein Büro konzipiert werden, in dem wertvolle Ideen entstehen? Das fragte sich der ASB Landesverband Hessen und entwickelte ein Beratungsprogramm namens „Officina Humana“, das mittelständische Unternehmen dabei unterstützt, ihre Büroflächen in inspirierende Lebensräume zu verwandeln. In diesem Zuge bekamen wir den Auftrag, das gleichnamige Buch, das in Zusammenarbeit mit dem Initiator und Koautor Jan Teunen entwickelt wurde, visuell zu konzipieren und umzusetzen.

Eingeschlagen in Filz, wird die Geschichte des Büros schon auf dem Schutzumschlag haptisch erlebbar. Denn die Burra, ein Filztuch das Mönche einst verwendeten, um ihre Bücher zu schützen, markiert seinen begrifflichen Ursprung. Im Innenteil folgt jede gestalterische Feinheit dem Anspruch, das Wesen des Büros erlebbar zu machen. So eröffnet das weiße Hardcover, mit eingeprägtem Titel, einen schöpferischen Raum, der auf das Ziel einer kontemporären Raumgestaltung verweist. Vier verschiedene Papiere symbolisieren den Facettenreichtum des Themas und die Kapiteltrenner in Form von Karteireitern verbinden die Vision mit der Tradition. Um immer wieder den Menschen in den Fokus zu rücken, durchzieht das gesamte Buch eine generative Datenvisualisierung, die, basierend auf einer Umfrage des Gallup Instituts, das Engagement der Mitarbeiter in verschiedenen Ländern rund um den Globus aufzeigt.

Close