Druckerei Karl Grammlich / Wandkalender – The Days of 2014

Die Konzeption und Gestaltung eines Wandkalenders in limitierter Auflage für eine Kunst-Buchdruckerei.

Ein Kalender, der mit der bekannten Aufteilung des Jahres in Wochen und Monate bricht, um dem Benutzer einen neuen Zugang zum Zeitabschnitt ‘Jahr’ zu gewähren.

Ein Kalendarium, welches das Jahr auf einen Blick erfassen lässt. In dem vergangene Tage sichtbar bleiben und so in einen Zusammenhang gebracht werden mit allen zukünftigen. Er bietet Platz für handschriftliche Einträge und wird so zum Tagebuch. Ein Schnitt in der Mitte des Kalenderblattes versinnbildlicht die Grenze vom Vergangenen zum Zukünftigen und gewährt dabei einen Blick auf den rückseitigen Irisdruck, welcher mit seinen farbsemantischen Verläufen für die Übergänge der Jahreszeiten steht.

Close