Walter Knoll / Arrangements 2.0

Und nochmals »Vorhang auf !« – Die Arrangements 2.0 von Walter Knoll. Poetische projizierte Animationen. Generativ inszeniert als BIlder eines Theaterstücks. Als Partitur einer Symphonie. Möbelstücke tanzen. Ihre Eigenschaften werden in der Bewegung semantisch und spielerisch interpretiert. Ein nicht ganz alltägliches Projekt. Auch keine alltägliche Aufgabe. Das ist mutig. Auch vom Kunden.

Danke an Dr. Michael Blank von Walter Knoll für diese außerordentliche Aufgabe. Die zweite von ingesamt drei preisgkrönten Animationen für die Kommunikation im Raum auf der Möbelmesse »Orgatec 2004« in Köln.

Close