URBAN ART GALLERY / Word-Triple Machine

Für die Eröffnungsveranstaltung und die Namensfindung einer Galerie für urbane Ausdruckformen sollte ein sich selbst generierender Name aus einem Wort-Trippel gefunden werden. Projekttriangle entwickelte ein Programm, welches von allen die Galerie unterstützenden Mitgliedern mit themenspezifischen Begrifflichkeiten gespeist wurde. Diese wurden nach einem Zufallsprinzip zu Worttrippeln ausgegeben und mit einer Abkürzung versehen.

Die produzierten Worte sowie die aus den Anfangsbuchstaben definierten Abkürzungen wurden gespeichert und auf einem Nadeldrucker als Textdatei ausgegeben. Das Programm wurde als Installation im Schaufenster positioniert und lief Tag und Nacht bis zur geplanten Eröffnung der Galerie. Am Abend der Eröffnung sollte die Galerie ihren Namen erhalten. Ein Worttrippel sollte dazu von den Besuchern selbst ausgewählt werden.

Close