10 10 2017 Bücher

Buchgestaltung für »Officina Humana«

Wie kann das Büro dazu beitragen, uns zu inspirieren? Das fragte sich der ASB Landesverband Hessen und entwickelte ein Beratungsprogramm sowie das Buch „Officina Humana“, das wir visuell konzipierten und umsetzten. Jede gestalterische Feinheit folgt dem Anspruch, das Wesen des Büros erlebbar zu machen. So verkörpert der Schutzumschlag beispielsweise den Ursprung des Begriffes und das weiße Hardcover, mit eingeprägtem Titel, eröffnet einen Gedankenraum. Zudem schlängelt sich eine generative Datenvisualisierung durch die verschiedenen Kapitel, die, basierend auf einer Umfrage des Gallup Instituts, das Engagement der Mitarbeiter in verschiedenen Ländern rund um den Globus aufzeigt.


22 05 2017 Brand Spaces

Zeit der Erneuerung – SCHAUFENSTERGESTALTUNG FÜR DM-DROGERIE MARKT

Wenn die ersten Sonnenstrahlen das triste Grau des Winters durchbrechen, überkommt uns Menschen dieser unbestimmte Drang endlich loszulegen: Die Reise ins neue Jahr beginnt. Und genau das machen wir zum Thema der 5. dm-Schaufensterinszenierung. So begleitet dm nun die Passanten mit inspirierenden Reisezitaten und -begriffen, die sich entlang der Schaufensterfläche in einem typografischen Blumenmeer offenbaren. Ein bisschen mehr Frühling – gerade im, von Beton dominierten, städtischen Raum – erweckt die Lust sich selbst neu zu entfalten. Vielleicht auch mit einem kleinen Besuch bei dm, denn nach Marcel Proust ist auch »eine kleine Reise […] genug, um uns und die Welt zu erneuern.«


19 05 2017 Auszeichnungen

ADC honoriert Albert Holz Website mit einem Bronzenen Nagel

Zukunft braucht Herkunft und Pioniergeist eine außerordentliche Leidenschaft für das eigene Handwerk. Diese Philosophie erlebbar zu machen war unser Anspruch, bei der Entwicklung der Albert Holz Website. Großzügige Fotografien, dezent gesetzte Parallax-Animationen, philosophische Zitate und empathische Texte erzählen von der Passion Albert Holz’ für seinen Werkstoff und die Werke, in die er ihn verwandelt. Eine gelungene Einladung in eine zauberhafte Welt, wie auch die Digital-Jury des Art Directos Club Deutschland findet.


09 03 2017 Brand Spaces

ZEIT DER BERUHIGUNG – Schaufenstergestaltung FÜR DM-drogerie markt

Im Einklang mit Natur und Jahreszeit, winterlich bunt und winterlich warm, das ist die einladende Botschaft des von uns gestalteten Schaufensters der dm-Drogeriemärkte. Jede Jahreszeit wird von uns mit Fotografien und Illustrationen in ihrer einzigartigen Stimmung und Farbigkeit eingefangen und inspiriert zu Pflege und Ernährung passend zur Saison. Manche sind Essenzen, die später zu wohltuenden Produkten verarbeitet werden, andere stellen frische Zutaten dar. Im Herbst/Winter 2016 stand unsere künstlerische Arbeit unter dem Thema „Zeit der Beruhigung“. Es ist unser 4. Schaufenster für dm-drogerie markt – auch diesmal wieder in Kooperation mit der Hamburger Künstlerin Dietlind Wolf. Fotos: Tom Ziora


28 02 2017 Messe

Messestand für de Sede auf der imm cologne 2017

Die diesjährige grafische Bespielung des Messestandes steht unter dem Thema »reflections«. In Zusammenarbeit mit dem Architektenbüro Hollin + Radoske ist erneut ein stimmiges Gesamtkonzept für die Präsentation der neuen Möbelkollektion von de Sede entstanden. In einladenden Kuben werden neue Highlights und alte Klassiker im Zusammenspiel mit raumfüllenden Fotografien und natürlichen Farben präsentiert.


13 01 2017 Veröffentlichung

Agenturportrait auf »PAGE Online«

»Gepaged !« – Die PAGE präsentiert in ihrer Reihe »Agenturporträt« unser Studio. Vielen Dank.


12 12 2016 Auszeichnungen

3 x Gute Gestaltung 17

Gleich drei Preise gewann Projekttriangle beim Designwettbewerb „Gute Gestaltung 17“, der jährlich vom DDC Deutschen Designers Club ausgelobt und in 10 Gestaltungskategorien vergeben wird. Prämiert wurden die Corporate Websites der Wevo Chemie und der Möbelmanufaktur Albert Holz in der Kategorie Digital Media, außerdem wurde das visuelle Erscheinungsbild für Wevo in der Kategorie Corporate Design ausgezeichnet. Im Kern ging es bei allen Projekten darum, ein klares Markenbild zu visualisieren und die Vermittlung von technischen Innovationen und Materialwissen ansprechend und inspirierend zu gestalten. Auch Filme, 3D-Animationen und raumgreifende Bilder wurden eingebunden, um die Seiten emotional aufzuladen. Eine weitere Rolle bei der Preisvergabe spielten in den Kategorien Digital Media und Corporate Design auch die Aspekte Klarheit und Orientierung; so waren die Juroren unter anderem von den reduziert gestalteten Piktogrammen und Grafiken überzeugt.


02 11 2016 Art Piece

»Ein Kranich im Frankfurter Flughafen.«

Einer der Kraniche aus Martin Grothmaak's fotografischer Arbeit »Bird wisdom I« ist nun als Art Piece in Originalgröße in der First Class Lounge des Frankfurter Flughafens zu bestaunen.


26 10 2016 Messe

Raumkonzept für Holzmedia auf der ORGATEC 2016

So viel wie nötig, so wenig wie möglich – unter diesem Leitgedanken steht die Entwicklung der Kommunikation im Raum für das innovative Medienmöbel S1 von Holzmedia anlässlich der diesjährigen Orgatec. Das Unternehmen präsentiert sich in einem schlichten, an zwei Seiten geöffnetem Kubus auf der Leitmesse für Office und Objekt in Köln vom 26. bis 29.10.2016. PT hat mit einem zurückhaltenden auf das wesentliche reduzierte Kommunikationskonzept einen einladenden und informativen »S1-Cube« geschaffen, der das spezielle Medienmöbel in den Mittelpunkt rückt.


25 10 2016 Veröffentlichung

PLOTmag – Markenwelten de SEDE

PLOTmag hat einen Artikel über die Entwicklung des visuellen Erscheinungsbildes für de Sede veröffentlicht.


Close